Verband

Vorstand Thurgau-Golf

Jesus Vidal
Präsident Golfverband
Marcel Eichmüller
Vizepräsident
und Finanzen
Corinne Gschwind
Frauengolf
Stefano Tellini
OK-Präsident
Golfmeisterschaft
Ian Gibbons
Geschäftsführer
GC Lipperswil
Walter Suter
OK-Präsident Seniorenmeisterschaft
Richard Weber
Business Golf Event
Pipo Schödler
Clubmanager GC Erlen

 

 

Jesus Vidal neuer Präsident des Thurgauer Golfverbands

 

Erlen/Lipperswil – Wichtiger Wechsel an der Spitze des Thurgauer Golfverbands: Zum Nachfolger des scheidenden Präsidenten Sigi Loacker, der nach zwei Jahren erfolgreicher Tätigkeit zurücktritt, wurde an der Frühjahrs-GV 2015 einstimmig der Erlener Jesus Vidal gewählt. Der 65-jährige Unternehmer gehört seit der Eröffnung im Jahr 1994 zum GC Erlen, wo er selber das Golfspiel erlernte, sich rasch zu einem Spitzenamateur mit einem Top-Handicap von 2.9 entwickelte und in verschiedenen Gremien aktiv wurde, unter anderem als Senioren-Captain. Der gebürtige Spanier, der mit 17 Jahren aus Galizien in den Kanton Thurgau kam, gewann selber zweimal die Thurgauer Meisterschaft (2002/03) und danach vier Jahre in Folge die kantonale Senioren-Meisterschaft, dessen OK er seit Jahren präsidiert. Die beiden Turniere gehören zu den Hauptaktivitäten des Thurgauer Golfverbands. "Mein Ziel ist es, die bereits jetzt starke Golfbewegung im Kanton weiter zu fördern  und den Verband auf Vordermann zu halten", sagt Vidal, ein gelernter Metzger, der während 27 Jahren selbstständig in dieser Branche tätig war und zurzeit als Aussendienstmitarbeiter für die Firma Ceposa AG (mediterrane Spezialitäten) tätig ist.

Neu in den Vorstand des Thurgauer Golfverbands stösst Corinne Gschwind aus Ottoberg, die selbst 2004 die kantonale Meisterschaft gewann. Sie wird sich insbesondere für die Anliegen der Frauen einsetzen. (rst)